Stellungnahme

16. Februar 2022

Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches – Aufhebung des Verbots zur Werbung für den Schwangerschaftsabbruch (§ 219a StGB)

Geschrieben von
Geschäftsstelle

Der Deutsche Caritasverband, vertreten durch seinen Fachverband Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (SkF), bedankt sich für die Möglichkeit der Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches – Aufhebung des Verbots zur Werbung für den Schwangerschaftsabbruch (§ 219a StGB).

Stellungnahme 219a StGB 16.02.2022