Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg

News   News   News

AUSVERKAUFT

Alle 4000 SkF Adventskalender 2020 sind verkauft


SkF-Betreuungsverein schafft neues Angebot

Expertentelefon startet zum 01.10.2020, 09.00-12.00 Uhr


SkF Jahresbericht 2019

Zum Download bereit


Viele fleißige Hände

Neue Mund-Nase-Masken


SkF auf der Karrieremesse GEZIAL am 7.2.20

Besuchen Sie uns an unserem Stand im Kongress am Park


News   News   News

 

Infos für Mädchen


Wer sind wir?

  • wir sind das Mosaik, eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung nur für Mädchen
  • unsere  zwei  Wohngemeinschaften befinden sich in einem Haus mit Garten in der Stadtmitte von Augsburg
  • jede Gruppe besteht aus sechs Mädchen, die von Gruppenerzieherinnen und einem Erzieher sowie dem therapeutischen Fachdienst begleitet werden
  • jede Wohngemeinschaft führt ihren Haushalt gemeinsam
  • der/die Gruppenerzieher/-innen sind ganz für die Mädchen da und unterstützen sie im Alltag
  • zusätzlich haben wir drei  Plätze im Innenbetreuten Wohnen für unsere älteren und selbstständigeren Jugendlichen, die sich auf den Wechsel in die eigene Wohnung vorbereiten wollen
  • unsere ehemaligen  Bewohnerinnen, die wieder zu Hause oder bereits in ihrer eigenen Wohnung leben, können auf eigenen Wunsch und bei Bedarf noch einige Stunden in der Woche weiter unterstützt werden

Wer lebt bei uns?

  • in unseren Wohngemeinschaften leben Mädchen zwischen 12 und ca. 18 Jahren
  • bei uns leben Mädchen unterschiedlicher Konfession und Herkunft
  • die Mädchen kommen aus Augsburg und Umgebung, aber auch aus ganz Bayern zu uns

Du kannst zu uns kommen, wenn du:

  • mindestens 12 Jahre alt bist
  • zur Zeit persönliche Probleme oder Sorgen hast
  • Schwierigkeiten zu Hause hast, die du und deine Eltern alleine nicht mehr lösen können und euer Miteinander zur Zeit nicht klappt
  • Probleme in Schule oder Ausbildung hast
  • einen Platz brauchst, um erst mal zur Ruhe zu kommen und einen neuen Weg zu finden

Was findest du bei uns?

  • Wohnen in einem geschützten und sicheren Umfeld
  • Leben in einer gemütlichen Wohnung
  • Gemeinschaft innerhalb einer familienähnlichen Gruppe
  • andere Mädchen mit ähnlichen Problemen
  • qualifizierte Erzieherinnen und Erzieher, die über viel Erfahrung verfügen
  • eine Bezugserzieherin, die besonders für dich und deine Belange verantwortlich ist
  • fachliche, praktische, aber auch therapeutische Unterstützung im Alltag
  • schulische Hilfen und tägliche Hausaufgabenbetreuung
  • Beratung und Unterstützung bei der Berufswahl und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz
  • unterschiedliche Freizeitangebote
  • die Möglichkeit, deine Familie und Freunde zu besuchen
  • Ansprechpartner für deine Eltern und die Möglichkeit für diese, zu Gesprächen oder Besuchen vorbeizukommen 

Was kannst du bei uns erreichen?

  • wir unterstützen dich, deine eigenen Ziele zu finden und zu verwirklichen
  • während du bei uns bist, sind wir für dich und deine Familie verlässliche Ansprechpartner:
         - die euch wieder zusammen führen möchten
         - oder dich auf die Selbstständigkeit vorbereiten

Wie kannst du Kontakt aufnehmen?

  • das zuständige Jugendamt in deinem Wohnort berät dich und kann den Kontakt zu uns herstellen
  • du lernst uns dann in einem persönlichen Gespräch kennen
  • bei dieser Gelegenheit kannst du dich bei uns umsehen und alle Fragen stellen, die für dich wichtig sind 
  • wenn du möchtest, darfst du bei uns auch ein paar Tage "zur Probe" wohnen

Was brauchen wir von dir?

  • deinen Entschluss, mit uns in einer offenen Wohngruppe zu leben, an deren Regeln du dich hältst und deren Zusammenleben du mitgestaltest
  • deine Bereitschaft, die Schule zu besuchen oder eine Ausbildung zu machen
  • deine Bereitschaft, dich auf pädagogisch-therapeutische Begleitung einzulassen