News

Gestaltung des Gartens im Seniorenheim St. Afra mit Spende der Marion von Tessin-Stiftung

15. September 2022

Unser Garten im August 2022 - eine wahre Blütenpracht

Geschrieben von
Geschäftsstelle

Die Marion von Tessin-Stiftung

Dank der großzügigen Spende der Marion von Tessin-Stiftung wurde vor drei Jahren ein neuer Garten für die Bewohner:innen im Afraheim gestaltet. Eine kleine Oase zum Verweilen und Ausruhen und Bereiche für alle Sinne:

  • SEHEN
  • SCHMECKEN
  • RIECHEN und
  • HÖREN

Unsere Bewohner:innen erfreuen sich zu jeder Jahreszeit über dieses gelungene grüne Kleinod.

Nochmals GANZ HERZLICHEN DANK an die Marion von Tessin-Stiftung!

 

Für Klima und Biodiversität

Dass das wertige Projekt seinen Bewohner:innen großen Nutzen bringt, liegt auf der Hand.

Unser Garten leistet aber auch einen wichtigen Beitrag für Klima und Biodiversität.

Schließlich filtern Pflanzen Feinstaub, geben Sauerstoff ab, bieten Schatten, erhöhen die Luftfeuchtigkeit und senken so die Umgebungstemperatur. Ein wichtiger Aspekt im Hinblick auf die heißen Sommer in dicht verbauten Zonen.

Wie wichtig und dringend Projekte sind, die derlei leisten, zeigt ein Bericht der Vereinten Nationen zur Artenvielfalt. Denn demnach sterben täglich bis zu 130 Tier- und Pflanzenarten aus. Urbane Gartenanlagen stemmen sich gegen diese dramatische Entwicklung, indem sie nicht nur Menschen, sondern auch Pflanzen und Tieren neue Lebensräume schaffen.