Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg

News   News   News

Schrittweise vorsichtige Öffnung des Seniorenheims für Angehörige

Aktuelle Informationen vom 13.05.2020


Erreichbarkeit der Katholischen Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen

Telefonische Beratung


SkF auf der Karrieremesse GEZIAL am 7.2.20

Besuchen Sie uns an unserem Stand im Kongress am Park


Seniorenheim St. Afra nach Sanierung wieder gestartet

"Wir haben Wohnraum für 89 ältere Menschen geschaffen"


Segnung der Kapelle im Seniorenheim St. Afra

Ein wichtiger Ort der Besinnung und der Begegnung


News   News   News

Studieren schafft Mehrwert für die Praxis Sozialer Arbeit in der Region Augsburg

In einem Workshop im Dezember 2018 erarbeiteten Studierende verschiedener Fakultäten der Hochschule Augsburg Vorschläge zur Weiterentwicklung des betrieblichen Gesundheitsmanagements des Sozialdienstes katholischer Frauen e. V. Augsburg. Der Workshop bildete den Kick-Off zur Veranstalungsreihe "Studieren schafft Mehrwert für die Praxis Sozialer Arbeit in der Region Augsburg" und stand unter dem Motto "Notwendigkeiten und Perspektiven eines betrieblichen Gesundheitsmanagements". Der SkF wurde vertreten durch dessen Geschäftsführerin Martina Kobriger und weitere Führungskräfte.

Die Vertreterinnen des SkF erläuterten zunächst die aktuellen Herausforderungen des betrieblichen Gesundheitsmanagements innerhalb ihrer Organisation. Die Studierenden stellten im Gegenzug aktuelle Erkenntnisse im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement vor und sprachen konkrete Handlungsempfehlungen aus: So stellt beispielsweise das Konzept der "lernenden Organisation" ein geeignetes Instrumentarium zur spezifischen und nachhaltigen Implementierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements in Organisationen des Sozialwesens dar. Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung werden hierbei als Entwicklungs- und Lernprozesse aller Beschäftigten verstanden.

"Durch die Auseinandersetzung mit einem konkreten Beispiel bekommen unsere Studierenden die Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen praktisch anzuwenden", sagte Prof. Dr. Martin Stummbaum, Dozent des Seminras "Betriebliches Gesundheitsmanagement" an der Hochschule Augsburg. "Der SkF erhält im Gegenzug durch den Dialog mit den Studierenden neue Perspektiven vermittelt. Von diesem Austausch profitieren beide Seiten."

Mehr zur Lehrveranstaltungsreihe "Studieren schafft Mehrwert für die Praxis Sozialer Arbeit in der Region Augsburg" erfahren Sie hier in der Pressemitteilung der Hochschule Augsburg.