Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg

News   News   News

Tolle Preise beim Malwettbewerb zu gewinnen

SkF sucht Motive für seinen Adventskalender 2020


SkF auf der Karrieremesse GEZIAL am 7.2.20

Besuchen Sie uns an unserem Stand im Kongress am Park


Seniorenheim St. Afra nach Sanierung wieder gestartet

"Wir haben Wohnraum für 89 ältere Menschen geschaffen"


Segnung der Kapelle im Seniorenheim St. Afra

Ein wichtiger Ort der Besinnung und der Begegnung


Adventsbazar am 17.11.2019 (13:00 - 17:00 Uhr)

Einladung unserer Heilpädagogisch-therapeutischen Mädchenwohngruppen MOSAIK


News   News   News

02.12.2019

Adventskalender

Frauen unterstützen, Kindern Chancen geben!

Der Adventskalender 2019 mit Gewinnmöglichkeit 

Jeder Kalender ist ein Los und hat eine Nummer im Stern auf der Vorderseite. Unter notarieller Aufsicht werden die Nummern gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Ziehung wurde von der Regierung von Schwaben genehmigt. Die Losnummern und die dazu gehörenden Gewinne werden täglich ab 9:00 Uhr auf dieser Seite veröffentlicht. Die Gewinnnummern der Samstage und Sonntage werden am darauf folgenden Montag veröffentlicht. An jedem der vier Adventssonntage gibt es zusätzlich 40 Überraschungspreise zu gewinnen.

Sie können Ihren Gewinn täglich in der Geschäftsstelle des SkF, Schaezlerstraße 4, Montag bis Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr, Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr, unter Vorlage des Kalenders abholen. Gewinne, die nicht bis zum 31. Januar 2019 abgeholt werden, verfallen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Achtung: Unsere Geschäftsstelle ist an den Feiertagen geschlossen. Sie können Ihre Gewinne bis zum 23.12.19, 12:00 Uhr, und ab 07.01.20 zu den gegebenen Öffnungszeiten abholen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen und Ihren Familien eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit!


Wer die unten stehende Nummer im Stern seines Adventskalenders hat, ist Gewinner des daneben stehenden Preises. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern unserer Adventskalenderaktion!

1.12.2019
00981: Rucksack von Tatonka
01211: CD Faks Theater Weihnachtszeit
00403: CD Faks Theater Jahreszeiten
Überraschungsgewinne für diesen Sonntag für alle Kalender mit den Endziffern 73: Je eine Powerbank für den Schlüsselbund 


2.12.2019
02049: 2 Eintrittskarten Kurhaustheater "Alles über Liebe"
02256:
2 Eintrittskarten Kurhaustheater "Thomas Schreckenberger"
02275:
2 Eintrittskarten Kurhaustheater "Duo Luna-Tic"
00595:
2 Eintrittskarten Kurhaustheater "Ewig Jung"
01341, 03180, 02660, 03031, 01222, 03924, 01809, 02634, 03238, 03549, 03260: Je einen Gutschein von degree im Wert von 15 €

3.12.2019
03669, 02454, 03345, 02930, 02148, 03482, 01436, 03507, 02806, 00079, 00621, 00178, 01721, 03068, 00016, 01012:
Je ein Gutschein von Waldgaststätte Parkhäusl im Wert von 10 €
00035, 01720, 03017:
Je eine Tasse von "Lebelei"
01779:
ein Gutschein von Conno Ceramik im Wert von
15 €

4.12.2019
02169, 00131, 03875, 00095, 03402, 03774, 03831, 03382, 03277, 02599: Je eine Familienkarte für den Skywalk Allgäu
02597:
Einen Gutschein für "Yoga im Hof"
03501, 00244, 00028, 02005:
je ein Kunstkatalog der Kunstsammlungen Augsburg

5.12.2019
02847:
Einen Augsburg-Citygutschein im Wert von 50 €
00235, 00089, 03712, 01908:
je einen Augsburg-Citygutschein im Wert von 25 €
02036, 01049:
je einen Gutschein für die Massagepraxis Stärz
03439, 02357, 00073:
je einen Regenschirm

6.12.2019
03340:
ein Gutschein für ein Coaching bei Maria Sohr
00114, 03339, 01592, 00314, 00425, 03737, 01792, 00046, 02600, 01473, 03190, 00160, 03020, 03038, 00501, 03477, 03328, 00066, 00118, 00156:
je ein Notizbuch von St. Stefan

7.12.2019
03763:
ein Gutschein für einen Aus-Tag mit Sonja Haider
03006, 03296, 00208, 02796, 01024, 01456, 03072, 01475, 01938, 02423:
je ein Gutschein im Wert von
20 € für die Linden-Apotheke


8.12.2019
02076, 01461, 01201, 02371, 02322, 00922: je ein Gutschein im Wert von 20 € für Karstadt
00351, 03224, 01036, 01791, 00082: je ein Gutschein im Wert von 10 € für das Café Schenk
Überraschungsgewinne für diesen Sonntag für alle Kalender mit den Endziffern 51: je eine Powerbank für den Schlüsselbund


9.12.2019
01013, 03438, 03555, 01230, 03912, 02300:
je ein Gutschein im Wert von 20 € für Perlach Acht
01973, 01807, 00363: je ein Gutschein für einen Kochkurs für zwei Personen bei der "Sizilianerin"
01044: ein Messerset von Dick
02390: eine Fissler-Pfanne
02267: ein Messer von Dr. Oetker


10.12.2019
00188, 02297, 02111, 00011, 00782, 01854, 00377, 01392, 02248, 02399, 03804, 00120, 00167, 02822,01365:
je ein Sachpreis von "Kolonial Feinkost und Buch"
02031, 02180, 00376, 00968, 03207:
je ein Kaffeebecher und ein Brezen-Gutschein für die Bäckerei Schneider

11.12.2019
02181:
ein Probetraining bei Mrs. Sporty
00574, 01399, 01526, 02975, 02820:
5 Dombücher "Der Augsburger Dom" vom Deutschen Kunstverlag

12.12.2019
02117, 02326, 02314 ,02064, 03736, 01889, 01226, 03899, 00026, 02103:
je zwei Cinemaxx-Gutscheine
03781, 01328:
je ein Gutschein im Wert von 10 € für die Weinhandlung Scheffler

13.12.2019
01828, 02057:
2 Gutscheine für das "Champagner Frühstücksbuffet" im Restaurat maximilian´s im Hotel Drei Mohren
02735:
eine Halskette von der Alten Silberschmiede

14.12.2019
00390, 03522: je ein Familiengutschein für die Badewelt Titania
00250, 00920, 03037, 01907, 03083, 00416, 01400:
je ein Gutschein im Wert von 25 € für VINTY'S

15.12.2019
01794, 01225, 01381:
je ein Gutschein für eine Vorstellung nach Wahl im S'ensemble Theater
Überraschungsgewinne für diesen Sonntag für alle Kalender mit den Endziffern 83: je eine Powerbank für den Schlüsselbund


16.12.2019
01798, 03235, 03915, 00207, 00594, 01747, 00600, 01001, 02530:
je ein Gutschein im Wert von 15 € für den Laden&Café Tante Emma
02738:
ein Familiengutschein für das Stadtmuseum Kaufbeuren

17.12.2019
00800, 00929, 02017, 02704, 00142:
je ein Gutschein für das Kolping-Restaurant
01437, 01855, 02112, 01362, 02006:
je ein Gutschein für das "2er" Café & Bistro (Kolping)

18.12.2019
00926:
ein Gutschein für eine Jeanshose von manomama
00268:
ein Gutschein für eine brichbag von manomama
02059, 00245, 03911:
je ein Gutschein für das Café Boheme

19.12.2019
02816, 03058, 01223, 01873, 00901, 00591:
je zwei Karten für ein Spiel FC Augsburg - SC Freiburg
02037, 03326, 03762, 02370, 00232, 01734, 03440, 01722, 00027, 02200: je ein Taschenbuch "Small Talk" von Dr. Conelia Topf


20.12.2019
02807, 03441, 03467, 01772, 03226, 03251, 00556, 02510, 02023, 01813:
je ein Gutschein von Joh´s Becker
00025, 03223, 02858, 00165, 01757, 02817, 02269:
je ein Buch "Souverän auftreten" von Cornelia Topf

21.12.2019
03179, 01029, 01432, 00576:
je ein Gutschein für die Taverna Ikaros
01814, 01443:
2 Gutscheine für "Bücher Max"
03093:
1 Teekannenset

22.12.2019
03082:
1 Gutschein für ein Handballtraining für die Kinder- oder Jugendgruppe beim TSV Gersthofen
02209, 02521:
2 Gutscheine für das Restaurant Strasser

Überraschungsgewinne für diesen Sonntag für alle Kalender mit den Endziffern 44: je eine Powerbank für den Schlüsselbund

23.12.2019
03499, 02120:
je ein Kochkurs beim Küchenstudio Graul

24.12.2019
01719:
ein E-Bike im Wert von 1.800 Euro von der Radstation Augsburg


Was Sie unterstützen

 

Der SkF unterstützt Frauen und Familien in Not- und Belastungssituationen unabhängig von Konfession, Alter und Nationalität in 17 sozialen Einrichtungen. Das Angebot reicht von der Katholischen Schwangerenberatung über die Frauen-Straffälligenhilfe, einem Mutter-Kind-Appartementhaus, einem Wohnhilfeprojekt für von Obdachlosigkeit bedrohte Frauen bis hin zu einem Seniorenheim. Jährlich werden mehr als 5.000 Menschen erreicht.


Heute stellen wir Ihnen unsere Katholischen Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen vor.


Eine Schwangerschaft löst neben großer Vorfreude in vielen Fällen auch Unsicherheiten und Ängste aus. Die Schwangerschaftsberatung unterstützt Frauen, Männer und Paare unabhängig von Nationalität und Religion vertraulich, kostenfrei und auf Wunsch auch anonym bis zum 3. Lebensjar des Kindes. Neben der allgemeinen Beratung werden auch Unsicherheiten und Ängste offen angesprochen. Hauptziel der Schwangerschaftsberatung ist es, die Entscheidungs- und Erziehungskompetenz der Eltern zu stärken und den werdenden Eltern das alltägliche Leben mit dem Kind zu erleichtern. Die Gespräche verlaufen ergebnisoffen.

Um möglichst viele Unsicherheiten auszuräumen, wird z. B. auch in finanziellen oder rechtlichen Fragen geholfen. Zur finanziellen Unterstützung kann die Beratungsstelle Mittel aus dem Bischöflichen Hilfsfonds "Pro Vita", der Landesstiftung "Hilfe für Mutter und Kind" oder der Aktion "Sternstunden" beantragen.

Neue Fragen und Ängste entstehen durch den zunehmenden Einsatz von Pränataldiagnostik. Die schwangeren Frauen und ihre jeweiligen Partner müssen entscheiden, ob und wenn ja, welche Tests gemacht werden sollen und wie sie mit den jeweiligen Ergebnissen umgehen. Darüber hinaus begleitet die Beratungsstelle auch Paare nach einer Frühgeburt oder nach dem Verlust eines Kindes durch Tot- oder Fehlgeburt und bei unerfülltem Kinderwunsch.


Neben der klassischen Beratung im Einzelgespräch werden zur Unterstützung und Stärkung junger Familien auch Frühe Hilfen und Gruppen für Kleinkindfamilien angeboten.


Fallbeispiel:
Frau R. und ihr Mann erwarten ihr erstes Kind. Frau R. würde sich gerne auf das Baby vorbereiten, doch Zukunftsängste erlauben ihr das nicht. Sie suchen die Beratungsstelle auf, weil sie kein Geld mehr für Lebensmittel und wichtige Medikamente haben. Wegen Mietrückständen hat die Familie die fristlose Kündigung für ihre Wohnung bekommen. Herr R. hatte einen befristeten Arbeitsvertrag im Baugewerbe, der saisonbedingt nicht verlängert wurde. Das Arbeitslosengeld lässt auf sich warten. Das Geld von Frau R. wurde bereits für die Tilgung von geringen Schulden ausgegeben, die vor Geburt des Kindes noch bereinigt werden sollten.

In der Beratung und in Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen gelang es, die Wohnung zu sichern. Es wurden finanzielle Hilfen für die Babyausstattung und die Mietrückstände bei der Landesstiftung Hilfe für Mutter und Kind beantragt und eine Soforthilfe durch den Bischöflichen Hilfsfond Pro Vita gewährt. Die Familie konnte entlastet werden und neuen Mut für die erste Zeit mit dem Kind fassen. 

"Nach Hause kommen - das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde." (Friedrich von Bodelschwingh)