Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Augsburg

News   News   News

Afraheim wurde auf der Einkaufsmeile der alten Römer erbaut

Sensationelle Funde bei der Sanierung des Afraheims


Hauptpreis der Adventskalenderaktion wurde abgeholt

Junge Familie freut sich sehr über den 600-€-Gutschein


Nikolausfeier im Seniorenheim St. Afra

Lions-Club-Augsburg Raetia richtet den Empfang aus


Karstadt erfüllt Wünsche von Klientinnen des SkF

Der Karstadt-Wunschbaum in Kooperation mit dem SkF Augsburg


Armut sichtbar machen

Frauenpolitisches Candle-light-dinner


News   News   News

            

100 Jahre SkF

Im Jahr 1912 gründete Anna Simon, dem Vorbild von Agnes Neuhaus aus Dortmund folgend, den Fürsorgeverein für gefallene Mädchen, den späteren SkF. Die Gründerinnen erkannten frühzeitig, dass soziale Bedingungen wie Armut oder Arbeitslosigkeit Frauen besonders hart treffen, und dass in diesen Notsituationen die Hilfe und die Solidarität anderer Frauen dringend notwendig sind.

Aus dem couragierten Einsatz, von den damals nur ehrenamtlich tätigen Frauen entwickelte sich der Verband in seiner nun 100jährigen Geschichte zu einem modernen professionellen Frauen- und Fachverband, in dem sich Ehrenamtliche und Hauptberufliche gegenseitig mit ihren Fähigkeiten ergänzen.

In der 100 jährigen Geschichte hat der SkF Augsburg immer auf die veränderten Rahmenbedingungen der sozialen Arbeit wachsam reagiert, die Hilfe weiterentwickelt und neue Einrichtungen eröffnet. Nach wie vor gibt es vielfältige Not und Benachteiligungen von Frauen in unserer Gesellschaft, die uns immer wieder von neuem herausfordern, und die uns zeigen, dass die Gründungsidee auch heute noch von erschreckender Aktualität ist.

Presseresonanz